Aktuelle Nachrichten und Pressemitteilungen aus ganz Deutschland

Umweltfreundliche Reinigung mit Trockeneis

Trockeneis ist unter anderem bekannt als Kühlmittel, wenn Flüssigkeiten wie Wasser zwecks Kühlung nicht in Frage kommen. Wie Trockeneis als umweltfreundliches Reinigungsmittel dient, zeigt das Unternehmen www.koehler-lemgo.de.

Welche Vorteile besitzt dieses Mittel?

Das Unternehmen setzt zur Reinigung Trockeneis als Strahlmittel ein, beschleunigt durch Druckluft. Bei der Reinigung einer Maschine zum Beispiel sorgt diese Vorgehensweise dafür, dass sich die Schmutzschicht punktuell unterkühlt und versprödet. Die unterschiedlichen Koeffizienten der Wärmeausdehnung sorgen dann dafür, dass sich der Schmutz von der Maschine löst. Auch extrem empfindliche Oberflächen erleiden dabei keine Schäden, weil Trockeneis eine weiche Struktur besitzt. Weiterer Vorteil ist, dass keine Nacharbeiten folgen: Das Reinigungsmittel löst sich in Luft auf, lediglich der abgestrahlte Schmutz wird entfernt. Trockeneis ist lebensmittelecht und umweltfreundlich, es enthält keine Chemie, tötet dennoch Bakterien. Nicht zuletzt verkürzt sich der Ausfall der Produktionsanlagen für die Reinigung, denn Maschinenteile reinigt dieses Verfahren im eingebauten Zustand.

Welche Einsatzbereiche gibt es?

Im Bereich der Industriereinigung säubert das Unternehmen zum Beispiel Anlagen wie Werkstätten. Für die Grund- und Unterhaltsreinigung kommen die Mitarbeiter nach Betriebs- oder Geschäftsschluss. So bleiben die Produktionszeiten der Kunden unbeeinträchtigt. Schwer zugängliche Stellen säubern die Teams des Unternehmens von Hand. Ein weiteres Angebot ist die Grundreinigung nach Bau- und Sanierungsarbeiten.

Wie reinigt die Firma Klimaanlagen?

Gewerblich genutzte Räume und Hallen verfügen fast immer über Zu- und Abluftanlagen. Sie sorgen für gutes, gesundes Klima, bilden aber durch Staub und Schmutz auch Quellen für Brandgefahr und Krankheitserreger. Feinstaub, Schimmelpilze und Bakterien setzen sich in den Anlagen fest. Das Unternehmen säubert diese Kanäle mit rotierenden Reinigungsbürsten auf einer Länge bis zu 30 Meter - und zwar im montierten Zustand. Dadurch reduziert sich der Zeitaufwand für diese Arbeiten, die Ausfallzeiten der Lüftungen sind auf das unvermeidbare Maß beschränkt. Die Firma arbeitet dabei nach den Vorschriften DIN EN 15780 und VDI 6022 für solche Reinigungen.



Diese Pressemeldung wurde von Köhler GmbH Dienstleistungen aller Art aus Lemgo veröffentlicht. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite:
Köhler GmbH Dienstleistungen aller Art

 
Unternehmen
 
Köhler GmbH Dienstleistungen aller Art
Am Stiftsland 13
32657 Lemgo
05261-770968
www.koehler-lemgo.de
 
Tags

Industriereinigung
Produktionshallenreinigung
Hallenreinigung
Wandreinigung
Anlagenreinigung